Erfahrungsberichte unserer Mitarbeiter

Von Experten für Experten. Welche Herausforderungen und Chancen der tägliche Einsatz für die Faszination

Porsche im Handel mit sich bringt? Unsere Spezialisten geben Auskunft.

Stefan Reck

Stefan Reck – Serviceberater

Ich arbeite bereits seit 15 Jahren im Porsche Zentrum Bamberg und bin jeden Tag stolz darauf, ein Teil unseres dynamischen und kreativen Teams zu sein. Warum ich mich damals hier beworben habe? Weil die Sportwagen aus dem Hause Porsche schon immer eine große Faszinationskraft auf mich ausgeübt haben und ich viel Adrenalin und Abwechslung in meinen Berufsalltag bringen wollte. Als Serviceberater kümmere ich mich nicht nur um die Optimierung interner Prozesse, sondern agiere auch als Bindeglied zwischen Kunde und Werkstatt. Ob Beratung und Verkauf von Werkstattleistungen, Sicherstellung von Reparatur- und Leistungserstellung oder Korrespondenzen mit dem Hause Porsche in technischen Sonderfällen: In meiner Position gibt es immer viel zu tun und ich freue mich jedes Mal auf‘s Neue, wenn wir wieder mal einen besonders ausgefallenen Kundenwunsch realisieren konnten. Das gelingt uns glücklicherweise regelmäßig, da alle Teammitglieder an einem Strang ziehen und sich gegenseitig zu neuen Höchstleistungen anspornen. Dazu tragen auch unsere stimmungsvollen Firmenevents bei, die den Mannschaftsgeist stärken und auch schon zu vielen privaten Freundschaften geführt haben. Für die Zukunft wünsche ich mir, dass ich meine Karriere in der "Porsche Zentrum Bamberg Familie" erfolgreich fortsetzen kann. Dafür nehme ich auch immer wieder an Weiterbildungen und Produkttrainings teil, bei denen ich meine sozialen und technischen Kompetenzen weiterentwickeln kann. Auf diese Weise verpasse ich keinen Trend der Marke Porsche, die sich jeden Tag weiterentwickelt.
Phillip Krieg

Philipp Krieg – Verkaufsberater Neu- und Gebrauchtwagen

Bereits seit meiner Kindheit zieht mich die Faszination Porsche in ihren Bann. Für mich ist die Marke Porsche der Inbegriff des Fahrzeugbaus – und mit meiner Leidenschaft für sportliche Fahrzeuge war das Porsche Zentrum Bamberg als Arbeitgeber schon lange ein großer Traum für mich. Als Verkaufsberater Neu- und Gebrauchtwagen komme ich jeden Tag mit diesen kraftvollen Sportwagen in Berührung und kann anderen Porsche Enthusiasten den Traum vom eigenen Porsche erfüllen. So spiegelt sich auch die Faszination Porsche in meiner täglichen Arbeit wider – sei es in einem Lächeln eines Kunden, im intensiven Motorsound oder auch in interessanten Benzingesprächen mit Gleichgesinnten. Diese Leidenschaft und Faszination mit den Kunden zu teilen, ihre ganz persönlichen Geschichten zu hören und ihren Enthusiasmus zu erleben, bereiten mir immer wieder große Freude. Das Team des Porsche Zentrum Bayreuth und ich geben Tag für Tag unser Bestes, um den Qualitätsansprüchen unserer Kunden gerecht zu werden. Denn die Kundenzufriedenheit steht bei uns an erster Stelle. Dazu werden wir auch hinsichtlich Weiterentwicklungsmöglichkeiten unterstützt: Dank Schulungen und Weiterbildungen können wir unser umfangreiches Know-how ständig erweitern. So wird aus dem Aufenthalt der Kunden in unserem Porsche Zentrum immer ein ganz besonderes Erlebnis. Und genau das ist auch mein Ziel für die Zukunft: die Faszination Porsche für alle Interessierten greifbar zu machen und sie auf dem Weg zu ihrem Traum Porsche zu begleiten.
Anja Hofmann

Anja Hofmann – Buchhaltung

Als Buchhalterin im Porsche Zentrum Bamberg kümmere ich mich in erster Linie um die Debitoren-, Kreditoren- und Sachkontenbuchhaltung. Auch die Durchführung und Kontrolle des Zahlungsverkehrs, die Führung und Pflege der Bestandskonten und die Erstellung von Monats- und Jahresabschlüssen gehören zu meinem breiten Aufgabengebiet. Trotz meiner eher administrativen Tätigkeit kann ich die Faszination Porsche hier jeden Tag hautnah spüren, da die Begeisterung für unsere hochwertigen Produkte von allen Kollegen gelebt wird. Das sorgt für eine offene und familiäre Arbeitsatmosphäre, die auch durch verschiedene Teamevents gefördert wird. Besonders dankbar bin ich für die großartige Unterstützung bei meiner beruflichen Weiterentwicklung. Sowohl meine Kollegen als auch meine Vorgesetzten haben mir diesbezüglich viel Vertrauen entgegengebracht, sodass ich meine Fortbildung zur Bilanzbuchhalterin im Jahr 2017 erfolgreich abschließen konnte. Langfristig wünsche ich mir, auch in Zukunft ein Teil unseres hochmotivierten Teams sein zu dürfen und meine Kompetenzen weiter ausbauen zu können.